Sie sind hier: Startseite // Seminare // 010-134-2017-3td

Konfliktvermeidung und Konfliktlösung im betrieblichen Alltag - Prävention von Gruppenkonflikten

Termin: 13.11.2017 - 15.11.2017

Seminar-Nr: 010-134-2017/3TD

Unterschiedliche Meinungen von Beschäftigten und Arbeitgebern bergen erheblichen Konfliktstoff. Werden diese Konflikte nicht ausgeräumt, können negative Stimmungen...

Unterschiedliche Meinungen von Beschäftigten und Arbeitgebern bergen erheblichen Konfliktstoff. Werden diese Konflikte nicht ausgeräumt, können negative Stimmungen entstehen, die früher oder später den Betriebsfrieden stören und damit einen negativen Einfluss auf Betriebsklima und Produktivität haben können. Im Seminar werden die Möglichkeiten der betrieblichen Interessenvertretung behandelt, wie sie solchen Problemen rechtzeitig entgegentreten kann.

Aus dem Inhalt:
- Eruieren von Meinungs- und Stimmungsbildern in der Belegschaft
- Einbindung der Beschäftigten in notwendige Prozesse
- Wichtige Inhalte richtig kommunizieren
- Frühzeitige Einbindung aller Beteiligten
- Richtiger Umgang mit Meinungsführern
- Praktische Beispiele und Behandlung von konkreten Fällen aus dem Kreis der Teilnehmenden

Datum:
Vom 13.11.2017 10:00
Bis zum 15.11.2017 16:00
Ort Schloss Mariakirchen
Obere Hofmark 3
94424 Arnstorf
Kontakt Schwanthalerstraße 64
80336 München
seminare@bildungswerk-bayern.de
Tel. 089-55933650
Fax 089-55933661
Zielgruppe Betriebsräte /-innen, Schwerbehindertenvertreter /-innen, Personalräte /-innen, Betriebliche Interessenvertretungen, Mitarbeitervertretungen
Referent Ludwig Hahn
Bezeichnung Berater für soziale Kompetenz, Kommunikation und Konfliktbewältigung
Teilnahmegebühr 679.00 €
Unterkunft/Verpfl. 354.00 €
Schloss Mariakirchen
Obere Hofmark 3
94424 Arnstorf

Konfliktvermeidung und Konfliktlösung im betrieblichen Alltag - Prävention von Gruppenkonflikten

seminare@bildungswerk-bayern.de

http://muenchen-gedenkt.de/seminare/010-134-2017-3td c27e24918faf4e989857a430b494d619 seminar_376 010-134-2017/3TD 010-134-2017/3TD 1033.00.o8EUBdd3VzKDJVEVEMU8qJmo3NM

Kurs für 1033.00 € buchen