Sie sind hier: Startseite // Seminare // 010-041-2018-wsc

Die Arbeit der Schwerbehindertenvertretung

Termin: 26.11.2018 - 30.11.2018
Grundlagen- und Auffrischungsseminar

Seminar-Nr: 010-041-2018/WSC

Grundlagen- und Auffrischungsseminar Belastungen im Betrieb führen häufig zu Erkrankungen und Behinderungen. Dem zu begegnen ist Aufgabe der betrieblichen...

Belastungen im Betrieb führen häufig zu Erkrankungen und Behinderungen. Dem zu begegnen ist Aufgabe der betrieblichen Präventionsarbeit. Schwerbehindertenvertretung (SBV) und Betriebsrat sind hier ebenso wie der Arbeitgeber gefordert. Das Seminar richtet sich an "Neueinsteiger" und an alle, die ihre Kenntnisse zur SBV-Arbeit und zum Schwerbehindertenrecht kompakt auffrischen wollen.

Themenschwerpunkte:
Die rechtliche Stellung der SBV
Aufgaben der SBV
Pflichten des Arbeitgebers gegenüber schwerbehinderten Menschen
Der besondere Kündigungsschutz für schwerbehinderte Menschen
Betriebliches Eingliederungsmanagement und krankheitsbedingte Kündigung
Zusammenarbeit zwischen SBV und BR
Ansprechpartner der SBV: innerbetriebliche und außerbetriebliche Kooperationspartner

Datum:
Vom 26.11.2018 10:30
Bis zum 30.11.2018 14:00
Ort Hotel Gasthof zum Hirschen
Hirschberg 25
92339 Beilngries
Kontakt Schwanthalerstraße 64
80336 München
seminare@bildungswerk-bayern.de
Tel. 089-55933650
Fax 089-55933661
Zielgruppe Schwerbehindertenvertreter /-innen
Referent Elmar Weiler
Bezeichnung Rechtsanwalt
Teilnahmegebühr 995.00 €
Unterkunft/Verpfl. 488.00 €
Hotel Gasthof zum Hirschen
Hirschberg 25
92339 Beilngries

Die Arbeit der Schwerbehindertenvertretung

seminare@bildungswerk-bayern.de

http://muenchen-gedenkt.de/seminare/010-041-2018-wsc 1d5a7962d2e148d289a4f4e9de708e5f seminar_376 010-041-2018/WSC 010-041-2018/WSC 1483.00.aKqkRtvvXwvNB8JGaF67TfTTavQ

Kurs für 1483.00 € buchen