Sie sind hier: Startseite // Münchenprogramm // Kurssuche // c262-18-1

Alltag in Indien - Fotoreportage mit Diskussion

Termin: 08.02.2018

Seminar-Nr: C262-18/1

Indiens uralte Kultur fasziniert. Manchmal fühlt man sich in ein Märchenland versetzt, dann wieder ins Mittelalter, um schließlich in der harten Realität von...

Indiens uralte Kultur fasziniert. Manchmal fühlt man sich in ein Märchenland versetzt, dann wieder ins Mittelalter, um schließlich in der harten Realität von Massenarmut und Umweltverschmutzung aufzuwachen. In einer patriarchalen Gesellschaft mit starren Kastenstrukturen kämpfen täglich Millionen Menschen ums Überleben. Die Kehrseite ihres Elends ist ein immenser Reichtum auf Seiten der oberen Bevölkerungsschichten. Wie lebt es sich in einem Land mit derartigen sozialen Gegensätzen? Um Antworten auf diese Frage zu finden, war Franz Will erneut auf Fotoreportage in Indien (Hyderabad, Puri und Kalkutta) unterwegs. Er hat Arbeit, Religion und Alltagsleben unterschiedlicher Menschen in Bildern festgehalten. In seinem Bildervortrag gibt er einen Eindruck davon, welches Potential dieses Land birgt und gibt Tipps, wie es zu bereisen ist.

Datum:
Uhrzeit:
08.02.2018
19:00 Uhr bis 21:00 Uhr
Ort Gewerkschaftshaus München
Schwanthalerstr. 64
80336 München
Treffpunkt DGB-Haus, Raum T.U.09
Referent Dr. Franz Will
Bezeichnung Kommunikationstrainer und Supervisor (DGSv)
Teilnahmegebühr 7.00 €

Alltag in Indien - Fotoreportage mit Diskussion

anmeldung@bildungswerk-bayern.de

http://muenchen-gedenkt.de/muenchenprogramm/seminare/c262-18-1 246d9e87aade4185b0397552c7eda8ba muenchenprogramm C262-18/1 C262-18/1 7.00.ZDaCwHyiJP8Xdzb1V9-p_GwIabU

Kurs für 7.00 € buchen