Sie sind hier: Startseite // Münchenprogramm // Kurssuche // a032-17-2

Ein Sommerschloss für die Wittelsbacher: Nymphenburg

Termin: 19.11.2017

Seminar-Nr: A032-17/2

Im Jahre 1662 wurde im kurfürstlichen München ein Söhnchen geboren, auf das man lange gewartet hatte: Max Emanuel, der später als "Blauer Kurfürst" Geschichte...

Im Jahre 1662 wurde im kurfürstlichen München ein Söhnchen geboren, auf das man lange gewartet hatte: Max Emanuel, der später als "Blauer Kurfürst" Geschichte schreiben sollte. Seine italienische Mutter Adelheid von Savoyen ließ dem lieben Gott zum Dank die erste Barockkirche nördlich der Alpen bauen, und ihr Gatte schenkte seiner geliebten Frau im Westen der Stadt den Grund für einen Landsitz, den "borgo delle ninfe". Auf einem Streifzug erkunden wir dieses Sommerschloss der Wittelsbacher, das auch Jahrhunderte später nichts an Charme und Schönheit verloren hat.

Datum:
Uhrzeit:
19.11.2017
11:00 Uhr bis 13:00 Uhr
Ort


Treffpunkt Vor dem Kassengebäude im Zentralbereich des Schlosses
Referent Elvira Bittner
Bezeichnung Stadtführerin
Bitte beachten zzgl. Eintritt Schloss 6 €
Teilnahmegebühr 6.00 €

Ein Sommerschloss für die Wittelsbacher: Nymphenburg

anmeldung@bildungswerk-bayern.de

http://muenchen-gedenkt.de/muenchenprogramm/seminare/a032-17-2 b3b9419ea7234da69fd4033aa51dc6b0 muenchenprogramm A032-17/2 A032-17/2 6.00.3JoUqqu4oB6Hadvbi21N0FXBwSU

Kurs für 6.00 € buchen