Sie sind hier: Startseite // Münchenprogramm // Kurssuche // a007-17-2

Drunt in da greana Au

Termin: 22.09.2017

Seminar-Nr: A007-17/2

Es erwartet Sie eine Zeitreise durch einen der widersprüchlichsten Stadtteile Münchens. Um 1249 wurde die ehemalige Vorstadt Au in einer Urkunde erstmals schriftlich...

Es erwartet Sie eine Zeitreise durch einen der widersprüchlichsten Stadtteile Münchens. Um 1249 wurde die ehemalige Vorstadt Au in einer Urkunde erstmals schriftlich erwähnt. Anfangs ein Fischerdorf, dann Jagdgebiet der Wittelsbacher und adeliger Familien, wurde die Au später für Jahrhunderte sozusagen ein Slum vor den Toren Münchens, wo Armut und Verbrechen hausten. Trotzdem gilt sie z.B. als Geburtsstätte der Eigentumswohnung.
Wodurch wurde München überalle bekannt und berühmt? In erster Linie durch das Oktoberfest, das Hofbräuhaus und den FC Bayern. Aber schon in zweiter Linie durch den Nockherberg, die Auer Dult und Karl Valentin. Lauter auer Einrichtungen und G'wachse, die aus München nicht mehr wegzudenken sind!

Datum:
Uhrzeit:
22.09.2017
14:00 Uhr bis 16:00 Uhr
Ort
Treffpunkt Lilienstraße, "Museum-Lichtspiele"
Referent Jochen Seidl
Teilnahmegebühr 6.00 €

Drunt in da greana Au

anmeldung@bildungswerk-bayern.de

http://muenchen-gedenkt.de/muenchenprogramm/seminare/a007-17-2 c250ad1e38374a3db002e557d680af3e muenchenprogramm A007-17/2 A007-17/2 6.00.hBIUp9_XQypoLZosikogVMQ3tzM

Kurs für 6.00 € buchen